Der Goldene Koch

Die schweizer Kochkunst Meisterschaft

Als vor rund 30 Jahren der erste Goldene Koch durchgeführt wurde, ahnte noch niemand, welches Renommee dieser Event einmal erlangen würde. Von 2004 bis 2010 fungierte der Goldene Koch als Schweizer Vorauswahl für den renommierten Bocuse d’Or. Im Jahr 2006 wurde die Kochmeisterschaft erstmals als Live-Event im Kursaal Bern vor einer namhaften Jury und einem grossen Publikum durchgeführt. In den folgenden Jahren entwickelte sich der Goldene Koch zu einem Treffpunkt der Branche und erfreute sich grosser Medienaufmerksamkeit. Seit dem Jahr 2021 hat sich das Konzept des Goldenen Kochs 2023 weiterentwickelt und ist nun ein Hybrid-Event geworden: Es bietet erlebbare Emotionen und Networking-Möglichkeiten beim Finale vor Ort, ebenso wie spannende Momente zu Hause durch die zuvor ausgestrahlten Halbfinal-Episoden und die Live-Übertragung des Finales auf Blick TV. Heute ist der Goldene Koch zweifellos DIE Meisterschaft der Schweizer Kochkunst, bei der sich die besten Köche des Landes miteinander messen können. Als Jurypräsident und Moderator freue ich mich, mittendrin zu sein und dieses aufregende Ereignis zu begleiten.

goldenerkoch2023.ch